Forge Server erstellen (Server mit Mods)

  • Inhalt

    1. Unterschied Forge und Spigot
    2. Forge Server Installation
    3. Forge und Mods
    4. Links

    1. Forge vs. Spigot

    Wo ist der Unterschied zwischen einem Spigot Server und einem Forge Server? Der Spigot / bukkit Server funktioniert mit Plugins also mit Modifikationen die rein Server-seitig vorgenommen wurden. Hierfür benötigt der Nutzer keinerlei zusätzliche Modifikationen an seinem Minecraft Launcher, man kann also jeden x beliebigen Minecraft Launcher (Client) verwenden, um auf einem Server zu spielen.


    Anders wiederum gestaltet sich das bei einem Forge Server, dort sind Modifikationen (Mods) nicht nur Server-seitig, sondern man benötigt dieselben Modifikationen (Mods) auch in seinem Minecraft Launcher (Client), ansonsten kann man den Server nicht betreten. Bei einem Forge Server werden zusätzliche Inhalte in das Spiel eingefügt, welche man folglich also nur verwenden kann, wenn man diese auch bei sich installiert hat. Zudem müssen die entsprechende Forge Version und Mods lokal vorhanden und identisch sein, damit eine Verbindung zum Server ohne Fehlermeldungen im Launcher funktioniert.

    2. Forge Server Instalieren

    Um einen Forge Server zu erstellen benötigt man den Installer von der Minecraft Forge Website, dort kann man dann die gewünschte Forge (Server) Version auswählen. Es empfiehlt sich immer die aktuelle "RECOMMENDED" Version zu nehmen andere DEV / EXPERIMENTAL Versionen sind mit Vorsicht zu genießen.


    Download.PNG


    Nach dem wir auf (oben rechts) auf Installer geklickt haben sollte im Downloads Verzeichnis (oder Verzeichnis deiner Wahl) die unten stehende Datei vorhanden sein.


    Installer_ausfuehren.PNG


    Nachdem wir die Datei ausgeführt (mit Doppelklick oder Rechtsklick öffnen) haben, öffnet sich der Forge Installer, wo wir nun verschiedene Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung haben. In unserem Fall, wollen wir einen Server erstellen also klicken wir auf Install Server!


    ACHTUNG:
    Legt einen Ordner auf dem Desktop an, damit ihr die Server Dateien auch hinterher wieder findet.

    Dazu auf die ... klicken und einen Ordner "ForgeServer" erstellen, dann diesen direkt im Auswahl-Fenster (unten) anwählen!


    Installer_Server.PNG


    Server_Ordner.PNG


    Der Download beginnt


    Download_startet.PNG


    Der Download der Dateien war erfolgreich und wir bestätigen dies durch OK


    Download_fertig.PNG


    Seitens des Installation - Tools wurden in unserem Order "ForgeServer" einige Server Dateien generiert, diesen öffnen wir nun.


    ACHTUNG:

    Es sind noch nicht alle nötigen Dateien vollständig generiert, dies müssen wir jetzt noch in 2 Schritten vornehmen!


    Schritt 1

    Dazu die unten farblich markierte Forge-xxxxxx-universal.jar Datei einmal ausführen.


    ForgeServer_generieren.PNG


    Es kommen nun nach kurzer Zeit weitere Dateien hinzu, unter anderem die eula.txt diese müssen wir mit einem TextEditor bearbeiten und der Minecraft EULA zustimmen, ansonsten werden keine weiteren Server Dateien erstellt.


    EULA_TXT.PNG


    EULA_true.PNG


    Wir ändern die Zeile mit der eula=false auf eula=true um und speichern die Datei und bestätigen ggf. im nachhinein das wir die Datei verändert haben und das wir das übernehmen wollen.


    EULA_true2.PNG


    SCHRITT 2

    Wir führen die Forge-xxxxxx-universal.jar Datei noch-einmal aus.


    EULA_TXT.PNG


    Anschließend sollte sich ein Fenster "Minecraft Server" öffnen, in diesem laufen mehrere Prozesse durch, dieses Fenster beenden wir jetzt definitiv nicht!


    ForgeServer_startet.PNG


    Einige wenige Sekunden später sollte der Server erfolgreich durchgelaufen sein und die restlichen Dateien wurden generiert.


    ForgeServer_fertig.PNG


    Sofern in dem Fenster Done ( Sekunden / Dauer) For help, type "help" or "?" steht ist der Server fertig.


    ForgeServer_stoppen.PNG


    Um den Server zu stoppen, müssen wir nun in der Console (Eingabefenster) ganz unten stop eingeben und mit Enter bestätigen. Danach öffnen wir wieder unseren Ordner "ForgeServer" und schauen ob die folgenden Dateien auch erstellt wurden.


    ForgeServer_komplett.PNG


    Alle nötigen Dateien für einen Forge Server wurden nun erfolgreich generiert und man kann sich jetzt mit den server.properties vertraut machen und dort alle nötigen Einstellungen für einen lokalen oder externen (Root / Game- oder vServer) vornehmen.